Vakuumiergerät: Ein MUSS für Sous-Vide Garen!

Vakuumiergerät ist Voraussetzung!

Vakuumiergerät ist Voraussetzung!

Für das klassische garen im Wasserbad, ist ein Vakuumiergerät die erste Voraussetzung. Unlängst erreichte das Blog eine Frage, ob es denn auch ohne ginge? Da lautet die klare Antwort natürlich: Nein.

Warum ein Vakuumiergerät?:

Das Vakuumiergerät sorgt dafür, dass zum Einen die Waren die in das Wasserbad sollen, auch richtig luftdicht verschweißt sind, zum Anderen aber auch das der Saft des Gargutes nicht austreten kann.

Im Vakuumbeutel ist zudem gewährleistet das das Fleisch weniger schrumpfen kann und gerade dies ist ein erheblicher Vorteil am Sous-Vide garen. So sparen sie wertvolles Material und benötigen weniger Geld für den Einkauf.

Wo bekomme ich gute Vakuumiergeräte:

Gute Vakuumiergeräte finden sie meist nicht im Baumarkt oder im normalen Handel. Die eher preiswerten schaffen keinen richtigen Unterdruck oder sind so verarbeitet, dass sie nicht lange Freude daran haben werden. Sie sollten sich nach Geräten wie „La-Va“ oder anderen gleichwertig professionellen Geräten umsehen.

Diese sind sehr gut verarbeitet und bieten gleich viel Zubehör mit an. So können sie erstklassige Vakuumbeutel für alle Fleisch und Fischsorten erwerben, Verschlusskappen für die offene Weinflasche und vieles mehr. Hier passt meist auch der Service und das sollten sie nutzen.

Fazit:

Wenn Sie als Hobbykoch beabsichtigen gute Ergebnisse beim Sous-Vide Garen zu erzielen und schon ein Wasserbad daheim haben, raten wir ihnen ein gleichsam gutes Vakuumiergerät zu kaufen um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sparen Sie nicht am falschen Ende, ihre Gäste werden es ihnen Danken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*