Turbo-Marinade: Lammfleisch marinieren unter Vakuum

Lammfleisch ist immer etwas speziell, gerade auch zum Grillen. Es neigt schnell dazu trocken zu werden und verliert dann an Zartheit und kann zum Kaugummi werden. Um dies zu verhindern und dem Lamm-Kotelett ein wunderbar weiches Aroma zu geben, marinieren wir es vorher, um es dann fachgerecht zu grillen.

Für Lammfleisch eignet sich eine Mischung aus Joghurt und Kräutern prima. Sie macht das Fleisch zart und besonders mit einem Schuss Minze – aromatisch. Dies wird meist in der persischen Küche empfohlen, aber auch in England ist Lamm und Minze eine göttliche Verbindung.

Hierfür sollten sie frische Minze nutzen, welche gehackt wird und sodann kurz vor dem vakuumieren hinzu gegeben wird. Mit einem Schuss Tandoori-Masala wird das Rezept noch etwas exotischer und eher in Richtung Indien gehen.

Tipp: Verwenden sie wilden Knoblauch, um einen kräftigeren Geschmack zu bekommen. Erhältlich in persischen Läden.

Turbo-Marinade: Lammfleisch marinieren unter Vakuum
Prep time: 10 mins
Total time: 10 mins
Serves: 4
Ingredients
  • 250ml Naturjoghurt
  • 2 EL Minze, gehackt
  • 4 TL Tandoori Masala
  • wilden Knoblauch, gehackt
  • Fleur de Sel
Instructions
  1. Alles miteinander vermengen
  2. Mit Fleur de Sel abschmecken
  3. Fleisch in den Vakuumbehälter legen
  4. Mit der Marinade vermengen
  5. Vakuumieren
  6. Ca. 10 Minuten im Vakuum lassen
  7. Lecker Grillen!

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*